headerphoto

Ablauf der Lebensmittelausgabe

Um die Ausgabe der Lebensmittel geordnet und respektvoll zu vollziehen sind einige Abläufe und Regeln vorgegeben. Dazu ist in jedem Fall die Hausordnung zu berücksichtigen.

Geänderte Zugangsregelungen aufgrund der Corona-Pandemie - Bitte unbedingt beachten!

Für den Zugang ins Jenaer Tafelhaus gilt ab dem 15.11.2021 die 3G-Regel:
Zutritt haben nur Personen, die entweder vollständig gegen Corona geimpft, davon genesen sind oder einen aktuellen (d.h. nicht älter als 24 Stunden alten) Negativtest vorweisen können. 

In berechtigten Fällen können Tafelkunden vor Betreten der Lebensmittelausgabe einen beaufsichtigten Selbsttest im Tafelhaus durchführen. Testkits werden so weit vorhanden von der Tafel bereitgestellt.

 

  • Zu jeder Ausgaberunde in der Woche ist eine gewisse Anzahl an Tafelpassinhabern zugeordnet.
  • Pro Tafelpass kann nur eine einzige Person zur Abholung erscheinen (Ausnahme: Personen, die Betreuung oder Unterstützung benötigen).
  • Die für die Stadt Jena gültige Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist auch im Tafelhaus unbedingt einzuhalten. Zulässig sind lediglich Masken des Typs FFP2 bzw. KN95 oder OP-Masken. Schals und Tücher sind nicht zulässig.
  • Kinder sind derzeit nicht berechtigt, Abholer zu begleiten. Alle berechtigten Abholer finden sich bitte erst kurz vor Beginn der Ausgabe außerhalb des Tafelhauses im Bereich der linken Eingangstür ein.
  • Dabei ist unbedingt der derzeit geforderte Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern zwischen allen Wartenden einzuhalten.
  • Die Abholer werden sodann in kleinen Gruppen in das Tafelhaus eingelassen.
  • Alle Personen sind aufgefordert, auch hier die Corona-Etikette einzuhalten: Mindestabstand 1,5 m, keine Berührung von Waren, Personen mit Husten oder Schnupfensymptomen haben keinen Zutritt.
  • Wir bitten um Respekt und Zurückhaltung.

Wir bitten Sie für jede Station eine Tasche, sowie den Tafelpass und die Kärtchen bereit zuhalten.

 

Aufgrund von Diebstählen wurden mehrere Sicherheitskameras installiert. Die Aufnahmen werden nur in berechtigten Fällen gesichtet. Die Aufnahmen werden ansonsten automatisch gelöscht.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle
Montag - Freitag
09.30 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 15.00 Uhr

Für den Zugang ins Jenaer Tafelhaus gilt ab dem 15.11.2021 die 3G-Regel:
Zutritt haben nur Personen, die entweder vollständig gegen Corona geimpft, davon genesen sind oder einen aktuellen (d.h. nicht älter als 24 Stunden alten) Negativtest vorweisen können. 

Lebensmittelausgabe

Die Lebensmittelausgabe ist zu den im jeweiligen Tafelpass vermerkten Zeiten geöffnet.
Bitte beachten Sie unbedingt die Zugangsregeln (Ablauf)

Tafelstube

Die Tafelstube ist ab dem 6. Dezember 2021 wieder geöffnet für Frühstück und Mittagessen.
Es gilt die 2G-Regel.

Montag - Freitag
08.00 bis 13.00 Uhr

 

Kleiderkammer

Montag - Freitag
10.00 bis 15.00 Uhr

Spendenannahme

Nach telefonischer Vereinbarung

 

Die coronabedingten Zugangs-, Hygiene- und Abstandsregeln sind von allen Besuchern des Tafelhauses zu jeder Zeit strikt einzuhalten.

 

Spendenkonto

Unsere Bankverbindung:
Sparkasse Jena
BLZ. 830 530 30
Kto. 10 685
IBAN DE33 8305 3030
         0000 0106 85
BIC HELADEF1JEN